08.02.2017

Spatenstich Spital Linth

Uznach


(v.l.): Christian Holderegger (Gemeindepräsident Uznach), Guido Sutter (VR Präsident der Spitalverbund St.Gallen), Regierungsrat Marc Mächler, Regierungsrätin Heidi Hanselmann, Dr. Urs Graf Spitaldirektor, Martin Kull (CEO und Inhaber HRS Real Estate AG)

In Anwesenheit zahlreicher Gäste fand heute der feierliche Spatenstich für den Erweiterungsbau und die Sanierung des Spital Linth in Uznach statt. Im Auftrag der Bauherrschaft, der Spitalanlagengesellschaft der Spitalregion Linth, realisiert die HRS Real Estate AG den Erweiterungsbau und die Sanierung des Spital Linth während laufendem Spitalbetrieb. Als Totalunternehmerin übernimmt sie die volle Kosten-, Qualitäts- und Termingarantie. Die Bauarbeiten erfolgen in vier Etappen und dauern voraussichtlich bis Ende Mai 2021.

Kurzinformation Spital Linth Uznach.pdf